News

Haus Samuel erhält Desinfektionsmittel

Desinfektionsmittel sind derzeit immens gefragt. Kaum ein Bereich des gesellschaftlichen Lebens, in dem sie in Zeiten der Covid-19-Pandemie nicht großzügig Verwendung finden, um Hände und Flächen zu desinfizieren.

Auch Kloster Ebernach verbraucht derzeit natürlich viel mehr Desinfektionsmittel als üblicherweise. „Daher sind wir sehr dankbar über die Spende unserer Vertrags-Apotheke Dr. Hückstädts in Zell-Barl, die für das Haus Samuel 10 Liter Desinfektionsmittel gespendet hat", so Laura Binz, Standortleiterin für Bullay. Die Apotheke hat von der Wein- & Sektkellerei Drathen aus Zell kostenlosen Alkohol erhalten und daraus dann das Desinfektionsmittel hergestellt. Laura Binz bedankt sich herzlich, auch im Namen aller Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses, für das tolle Engagement der beiden Unternehmen.

> Download

Flyer & Broschüren

Hier finden Sie Flyer und Broschüren zum Download.

> Anfahrt

So finden Sie uns

> Kontakt

St. Antoniushaus

Rheingrafenstraße 19
55583 Bad Kreuznach

> Pax et Bonum

Im Überblick

Im Archiv finden Sie alle Ausgaben, die bisher von "pax et bonum" erschienen sind

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum