Pflegeangebote > Kurzzeitpflege
Kurzzeitpflege

Das St. Antoniushaus hält 10 Einzelzimmer ausschließlich für die Kurzzeitpflege und die Verhinderungspflege vor. Viele Menschen pflegen ihre Angehörigen mit großem Einsatz daheim. Doch auch sie brauchen ab und an eine Pause, um Zeit für sich selbst zu finden, Kraft zu tanken oder zu verreisen. Auch sie können erkranken oder aus anderen Gründen vorübergehend nicht in der Lage sein, die Angehörigen zu Hause weiter zu betreuen.

Das St. Antoniushaus stellt in diesen Fällen die Versorgung sicher. Pflegebedürftige werden hier individuell betreut, medizinisch versorgt und erfahren menschliche Zuwendung.

Im Allgemeinen beträgt die Aufenthaltsdauer in der Kurzzeitpflege bis zu 28 Tage und steht jedem Versicherten ab der Pflegestufe eins zu. Dabei ist Kurzzeitpflege kein Abstellgleis, sondern kann helfen, neue soziale Kontakte im Kreis gleichaltriger Mitbewohnerinnen und Mitbewohner aufzubauen.

Alle Gäste des St. Antoniushasues können nach ihren Wünschen gänztägig oder an einzelnen Aktivitäten der Tagesgruppe teilnehmen.